Die analoge GT-Open Serie richtet sich an alle, die gern an ihren Autos schrauben und die letzten Zehntel rauskitzeln wollen. Als Hersteller offene Tuning-Klasse darf man im Rahmen des Reglements sämtliche Teile verbauen, die ein Slotcar schneller machen. Magnete sind in dieser Klasse allerdings ein Fremdwort. Um die verschiedenen Hersteller und die Leistung anzugleichen, wurde das Gewicht und die Drehzahl reglementiert. Somit ist es z.B. möglich, auch Carrera Fahrzeuge gegen Slot.it oder Revoslot einzusetzen. 

Reglement

Reglement GT Open 2020

Termine

Share