Am gestrigen Freitag stand unser erstes Rennen auf der neuen Strecke an und alle Fahrer des SFM e.V. haben dem entgegen gefiebert. Wir haben in kürzester Zeit alles bewegt, was bewegt werden konnte um die Bahn aufzubauen und fahrbereit zu machen.

Insgesamt hatten sich 9 Starter am „Ottonenring“ eingefunden. Ein Gaststarter hat sogar den weiten Weg aus Peine auf sich genommen, um mal „Magdeburger Rennluft“ zu schnuppern.

Das Qualifying verlief noch sehr gut. Der eine oder andere Favorit musste Federn lassen und es waren Fahrer mit an der Spitze, mit denen vorab niemand wirklich gerechnet hatte. Der LTM-Pilot aus Peine fuhr unangefochten die Pole Position heraus. Die ersten beiden Läufe der Startgruppe 1 waren dann auch noch sehr spannend… Danach hat allerdings unsere Software gestreikt und wir konnten den gestrigen Lauf leider nicht werten.

Trotz intensiver Fehlersuche und nochmaligen Neustart war die Fehlerursache nicht zu finden und so wurde der eigentliche Rennabend ein Trainingslauf unter (fast) Wettkampfbedingungen.

Wir werden in den nächsten Tagen versuchen den Fehler auszumerzen um den offiziellen Rennbetrieb schnellstmöglich wieder aufnehmen zu können. Der erste Lauf der Carrera DTM-Serie wird wiederholt, allerdings steht da ein Termin noch nicht fest. Sobald wir mehr wissen, geben wir gerne rechtzeitig Bescheid.

Share