Sideways Gruppe 5 Finale 2018

Jetzt sind auch die Sideways Gruppe 5 „Raketen“ in ihrem Saisonfinale 2018 angekommen. Der letzte Lauf wurde gestern am Ottonenring absolviert und es war ein wirklich gutes und spannendes Rennen!
8 Fahrer nahmen die 4 x 5 Minuten Fahrzeit unter die Räder der einstigen Turbomonster der DRM.

Weiterlesen

Share

Carrera DTM Finale 2018

Der Carrera DTM Saison des SFM e.V. wurde am Freitag mit 10 Startern ein würdiges Finale gegeben.
Die Pole sicherte sich mit der schnellsten jemals gefahrenen Runde eines DTM Boliden Daniel Hanisch. Er brannte eine unglaubliche 5,361sec in den Ottonenring!
Peter Richter, der als Gesamtsieger schon nach 6 Rennen der Saison fest stand, liess es in der Quali mehr als ruhig angehen und belegte Rang 10.

Weiterlesen

Share

5. Lauf Slot.It Gruppe-C … 2. Teamrennen 2018

Der gestrige Samstag stand am Ottonenring wieder im Zeichen der Slot.It Gruppe-C Boliden. Der 5. Lauf des Jahres und damit auch das zweite Teamrennen der Saison sollte gefahren werden. 10 Piloten fanden den Weg zur Bahn und so wurde das Rennen mit 5 Teams ausgetragen.

Weiterlesen

Share

5. Lauf Sideways Gruppe 5 Euroserie

Am Freitag, dem 19.10.2018, wurde der vorletzte Lauf der diesjährigen Sideways Gruppe 5 Serie gefahren. Leider kann dieses Rennen mit nur 5 Startern nicht zur Euroserie gewertet werden, das Ergebniss geht aber voll in die interne Vereinsmeisterschaft ein.

Weiterlesen

Share

7. Lauf Carrera DTM 2018

Der gestrige Freitag stand wieder unter dem Zeichen der Carrera-DTM Modelle. Es wurde am Ottonenring der 7. und damit vorletzte Lauf der diesjährigen Saison gefahren. 10 Piloten hatten sich eingefunden und es sollten einige spannende Duelle gefahren werden.

Die Pole im Qualifying sicherte sich Rüdiger Axt mit einer Zeit von 5,609sec knapp vor Peter Richter mit 5,660sec. P3 ging an Steve Porzucek mit 5,848sec.

Weiterlesen

Share

Finale des Tourenwagen Supercup 2018

Am gestrigen Tag der Deutschen Einheit wurde in Hannover-Laatzen das Finale des diesjährigen Tourenwagen Supercup in einem Superraceday auf drei Bahnen gefahren. Über 50 Fahrer waren über die Saison verteilt am Start in dieser ersten Saison des Supercup.

Weiterlesen

Share

6h Slot.It Gruppe-C

Am 01.12.2018 läd der SFM e.V. zum ersten 6h Gruppe-C Rennen mit Slot.It Modellen ein. Es werden 4 Teams mit jeweils 3-5 Fahrern zugelassen. Für eine sichere Teilnahme ist es von Vorteil, wenn sich die interessierten Teams mit einem Teamnamen bis einschliesslich 31.10.2018 anmelden könnten! Die Anmeldung kann per E-Mail über unser Kontaktformular oder per Facebook auf unserer Seite SlotcarFreunde Magdeburg erfolgen. Für das leibliche Wohl wird am Renntag gesorgt sein. Die Kostenpauschale, incl Verpflegung und Getränke beträgt für Nichtmitglieder des SFM e.V. pro Fahrer 12€. Mitglieder des Vereins zahlen 6€.

Für den Aufbau der Fahrzeuge sind die jeweiligen Teams zuständig. Das Reglement für dieses Langstreckenrennen findet ihr hier als PDF Datei

Reglement 6h Gruppe-C Rennen 01.12.2018

Wir hoffen dieses Jahreabschlussevent langfristig in unserem Rennkalender etablieren zu können und freuen uns immer über neue Gesichter und Gastfahrer!

Falls jemand ohne ein komplettes Team Interesse hat mitzufahren, darf er sich natürlich auch sehr gerne melden. Wir finden dann eine Lösung und binden jeden Fahrer in ein passendes Team ein.

 

Share

4. Lauf Sideways Gruppe 5 Euroserie

Gestern startete Lauf 4 zur Sideways Gruppe 5 Euroserie. 6 Piloten gingen am Ottonenring ins Rennen und fuhren um Punkte für die Euro- und Vereinswertung.
Die Pole holte sich überaschend Tim Borchard mit einem BMW M1 und der Zeit von 6,206sec.

Weiterlesen

Share

6. Lauf Carrera-DTM

Der vergangene Freitag stand wieder im Zeichen der 132′ er DTM Boliden von Carrera. Der 6. Lauf zur diesjährigen Meisterschaft stand an und 7 Fahrer wollte Punkte sammeln.
Das Qualifying entschied klar Rüdiger Axt für sich mit einer megaschnellen 5,454 in der schnellsten Runde.

Weiterlesen

Share

4. Lauf Slot.It Gruppe-C

Das gestrige Gruppe-C Rennen, der 4. Lauf zur diesjährigen Meisterschaft, war ein recht kurzes. Leider waren nur vier Piloten und somit die Mindestanzahl für einen Wertungslauf am Start.
Das Qualifying entschied knapp Peter Richter mit 5,534sec vor Mike Apel für sich.

Weiterlesen

Share
« Ältere Beiträge